Wallthermfreunde

Forum für Nutzer und Begeisterte der Walltherm Holzvergaser

Puffer wird nicht geladen

Wenn was unklar ist oder nicht so funktioniert wie ihr gern hättet.

Re: Puffer wird nicht geladen

Beitragvon JAU » 21. Dez 2017, 13:57

wasserrenner hat geschrieben:Werde heute nochmal anfeuern und der Pumpe mal mitteilen das sie erst bei 80°C Kesseltemperatur anlaufen soll.

Das löst das Problem nicht. Wenn du nämlich 40°C kaltes Wasser am Rücklauf in Ofen schiebst kann sich Kondenswasser bilden und die Wassertasche rostet.

Zeig uns stattdessen doch mal ein paar Bilder von der Rücklaufanhebung (ohne Isolierung) und den Rohrleitungen die da dran hängen.


mfg JAU
Benutzeravatar
JAU
Site Admin
 
Beiträge: 685
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632

Re: Puffer wird nicht geladen

Beitragvon wasserrenner » 21. Dez 2017, 17:10

Wenn die Pumpe erst bei 80C°-85°C einschaltet erhöht sich auch die Rücklauftemperatur.Werde ich heute nochmal beobachten.Eventuell werde ich noch den Rücklauf zum Ofen eindrosseln,dann muß er auf jeden Fall mit Rücklaufanhebung höher kommen.
Ich denke das wohl tatsächlich an der Rücklaufanhebung liegen könnte.Habe jetzt leider schon öfter von Problemen mit Oventrop gehört.
Heimeier war bisher immer mein Liebling,bei Rücklaufanhebung.
wasserrenner
 
Beiträge: 36
Registriert: 18. Dez 2017, 21:08

Re: Puffer wird nicht geladen

Beitragvon JAU » 21. Dez 2017, 19:26

wasserrenner hat geschrieben:Wenn die Pumpe erst bei 80C°-85°C einschaltet erhöht sich auch die Rücklauftemperatur.

Nein. Du kühlst den Ofen auf eine Temperatur herunter bei der die Pumpe wieder abschaltet. Und wenn die nächste Anforderung für die Pumpe dann kommt wird wieder mit 40°C kalten Wasser beschickt.

Werde ich heute nochmal beobachten.Eventuell werde ich noch den Rücklauf zum Ofen eindrosseln,dann muß er auf jeden Fall mit Rücklaufanhebung höher kommen.

Pfusch. Insbesondere da, wenn du mal wärmeres Wasser aus dem Puffer ziehst, den Durchfluss brauchst.
Und nein, die Rücklauftemperatur wird davon auch nicht höher.

Ich denke das wohl tatsächlich an der Rücklaufanhebung liegen könnte.

Dann mach doch bitte mal wie geheißen. Wenn das Thermostat der Rücklaufanhebung falsch zusammengesteckt wurde kann man das ändern.


mfg JAU
Benutzeravatar
JAU
Site Admin
 
Beiträge: 685
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632

Re: Puffer wird nicht geladen

Beitragvon wasserrenner » 21. Dez 2017, 20:05

Bild
Dateianhänge
K1600_P1000518.JPG
wasserrenner
 
Beiträge: 36
Registriert: 18. Dez 2017, 21:08

Re: Puffer wird nicht geladen

Beitragvon JAU » 21. Dez 2017, 23:25

wasserrenner_RLA.JPG
Rücklaufanhebung von wasserrenner, beschriftete Anschlüsse

Ich hab in dem Bild mal die Anschlüsse beschriftet um sicher zu gehen das wir vom selben sprechen. Für den Ofen wichtig ist die Temperatur die an der Rücklaufanhebung eingestellt ist, abzulesen an dem Manometer das ich rot beschriftet hab.


mfg JAU
Benutzeravatar
JAU
Site Admin
 
Beiträge: 685
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632

Re: Puffer wird nicht geladen

Beitragvon wasserrenner » 22. Dez 2017, 08:30

Ganz genau so.Vorlauf vom Ofen war gestern 66°C und Rücklauf zum Ofen war gestern 64°C plus minus 1°C
Pumpenstart bei 85°C Ofentemperatur,Rücklauf eingedrosselt.Pumpe in Stellung 1 Konstantdruck.
Also schon ein klein wenig besser,jedoch immer noch nicht zufriedenstellend.
wasserrenner
 
Beiträge: 36
Registriert: 18. Dez 2017, 21:08

Re: Puffer wird nicht geladen

Beitragvon Freeliner » 22. Dez 2017, 10:05

Was hast du als mit "Rücklauf eingedrosselt" :?:

Stell mal den Pumpenstart tiefer....wegen meiner auf 70° :!:
Dass mit erhöhter Pumpenstarttemperatur die Rücklauftemperatur nicht höher wird,
hat Jau ja schon geschrieben, da hast du ein Denkfehler :!:

Bei Pumpenstart 85° kann dir passieren, dass die Luftklappe schon fast zu ist und dir die Leistung abwürgt :!:
(hast du das kontrolliert :?: )....du drehst dich dann nämlich im Kreis :!:

...hab ich dir hier geschrieben http://www.wallthermfreunde.de/viewtopic.php?f=7&t=246#p2529
Benutzeravatar
Freeliner
 
Beiträge: 487
Registriert: 10. Feb 2013, 20:05
Wohnort: Saarland

Re: Puffer wird nicht geladen

Beitragvon wasserrenner » 22. Dez 2017, 12:08

Natürlich wird die Rücklauftemperaur höher wenn auch die Starttemperaur der Pumpe erhöht wird.
Hohe Vorlauftemperaturen ergeben zwangsläufig auch erhöhte Rücklauftemperaturen.
Die Luftklappe ist immer noch auf und wenn die Pumpe startet, bleibt diese auch auf.Also auch kein Problem.
Der Ofen hat doch nur 20 Liter Wasserinhalt,also 2 Eimer voll,ist ja jetzt nicht so ein großes Ding für nen Holzofen.
Pumpenstellung war gestern 1 Konstant und eingedrosselt war der Rücklaufschieber unter der Pumpe.Stellung ca.45°.
Damit wurde die Rücklauftemperatur deutlich angehoben jedoch habe ich das Gefühl das der Ofen einfach zu wenig Leistung hat.
Die Wärmeübertragung macht mit hier einfach ein wenig Sorgen.
Werde heute noch mal zwei Fühler am Vorlauf und Rücklauf des Kaminofens vor der Rücklaufanhebung anschließen um diese dann mal mitloggen zu können.
wasserrenner
 
Beiträge: 36
Registriert: 18. Dez 2017, 21:08

Re: Puffer wird nicht geladen

Beitragvon Freeliner » 22. Dez 2017, 13:04

wasserrenner hat geschrieben:Natürlich wird die Rücklauftemperaur höher wenn auch die Starttemperaur der Pumpe erhöht wird.
Hohe Vorlauftemperaturen ergeben zwangsläufig auch erhöhte Rücklauftemperaturen.


Das ist falsch :!: :!: :!:

Du solltest dich mit dem Sinn und der Funktion der Rücklaufanhebung mal vertraut machen ;)

Die Rücklaufanhebung ist dafür da, dem Ofen immer eine Mindesttemperatur von größer
60 Grad zuzuführen.(bzw. je nachdem was man einstellt).
Die Temperatur der Rücklaufanhebung wird erst größer, wenn der Puffer „durchgeladen“ ist und
so von Puffer schon direkt größer 60 Grad zum Ofen gehen. (dann erst macht die Rücklaufanhebung ganz auf)

Sie dient dazu den Wärmetauscher vor Rost/Glanzruß (Kondensatentstehung)
zu schützen. Ist diese dauerhaft zu gering (unter 55-60 Grad), wird dir der
Wärmetauscher weggammeln :!:

Weiterhin haste ne schlechtere Verbrennung, deine Abgastemperatur wird zu niedrig,
dein Schornstein kann versotten bis Glanzrußbildung, schlechte Abgaswerte (Umwelt).
Benutzeravatar
Freeliner
 
Beiträge: 487
Registriert: 10. Feb 2013, 20:05
Wohnort: Saarland

Re: Puffer wird nicht geladen

Beitragvon Freeliner » 23. Dez 2017, 11:06

@ wasserrenner

...und, mal Gedanken darüber gemacht :?: ;)

Ohne das System zu verstehen, wirst du dich im Kreis bewegen 8-)
Manchmal sind es auch nur Kleinigkeiten die den Erfolg bringen, bzw. die das Brennverhalten
und die "Arbeit" mit dem Walli positiv beeinflussen.

Da jeder Ofen/Walli sich etwas anders verhält, muss man hier auch seinen eigenen kleinen Weg finden ;)
(jeder hat etwas andere Voraussetzungen)

Mittlerweile haben sich hier aber, durch die Community, sehr viele Tricks und Tipps angesammelt,
wodurch sehr sehr Vieles recht schnell und unkompliziert gelöst werden kann ;)
Benutzeravatar
Freeliner
 
Beiträge: 487
Registriert: 10. Feb 2013, 20:05
Wohnort: Saarland

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen und Hilfe zum Walli



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de • Theme created by StylerBB.net
Impressum
cron