Wallthermfreunde

Forum für Nutzer und Begeisterte der Walltherm Holzvergaser

Gussrost verbogen

Wenn was unklar ist oder nicht so funktioniert wie ihr gern hättet.

Gussrost verbogen

Beitragvon Christian » 29. Mär 2017, 17:14

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage, mein Walli Königsspitze ist jetzt ca. 4 Jahre alt.
Die Gussroste in der oberen Brennkammer sind inzwischen stark verbogen. Ist das normal? Ich habe mir jetzt neue bestellt, da der Ofen auch viel schlechter brennt als vorher. Zug hat er genug, aber die untere Brennkammer gast plötzlich nicht mehr und die Züge sind alle frei.

Jedenfalls wollte ich wissen ob bei einem von euch die Roste so stark verbogen sind, nach wie ich finde doch recht kurzer Lebensdauer.

Gruß

Christian
Christian
 
Beiträge: 2
Registriert: 26. Mär 2017, 15:28

Re: Gussrost verbogen

Beitragvon JAU » 29. Mär 2017, 17:44

Willkommen Christian,

Christian hat geschrieben:Die Gussroste in der oberen Brennkammer sind inzwischen stark verbogen. Ist das normal?

Ja.

Ich habe mir jetzt neue bestellt, da der Ofen auch viel schlechter brennt als vorher.

Ist eine bekannte Folge der verzogene Roste.

nach wie ich finde doch recht kurzer Lebensdauer.

Du hast schon die zweigeteilten? Die halten länger.


mfg JAU
Benutzeravatar
JAU
Site Admin
 
Beiträge: 685
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632

Re: Gussrost verbogen

Beitragvon Christian » 29. Mär 2017, 18:07

Danke für deine schnelle Antwort. Nein die zweiteiligen bekomme ich jetzt, dann hoffe ich mal die halten länger als 4 Jahre :-)

Admin: Fullquote entfernt
Christian
 
Beiträge: 2
Registriert: 26. Mär 2017, 15:28


Zurück zu Fragen und Hilfe zum Walli



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de • Theme created by StylerBB.net
Impressum