Wallthermfreunde

Forum für Nutzer und Begeisterte der Walltherm Holzvergaser

Fange bei 0 an

Stellt euch und eure Installation vor. Bilder sind immer Willkommen.

Fange bei 0 an

Beitragvon Holger » 1. Jan 2016, 19:36

Hi ich möchte mich auch erst einmal kurz vorstellen Ich heisse Holger komme aus Haselünne und komme aus Haselünne / Emsland da ich echt bei 0 anfange kommt am 21.01.2016 erst mal eine Firma die meinen Schornstein im Haus baut. ( Leichtbauweise und nicht an der Aussenwand ) wie hoch müssen sie genau das Loch bohren? Und ich dachte an den Königsspitze und denke das ist eine gute wahl kenne ja die Unterschiede nicht. Da meine Kellertür nur 76 cm hat muss ich mit 2 Puffern arbeiten 2x600 oder 2x500 Liter ? Da alles neu an meine Gasheizung angeschlossen wird würde ich gerne wissen ob es was gibt was ich auf jeden fall einbauen sollte? Steuerung? Vor allem eher die Frage Welche ist die Beste ? Was würdet ihr noch empfehlen und von welchem Hersteller? Danke Holger
Holger
 
Beiträge: 41
Registriert: 14. Dez 2015, 13:58

Re: Fange bei 0 an

Beitragvon JAU » 3. Jan 2016, 13:17

Willkommen,

Holger hat geschrieben:Schornstein im Haus baut. [...] wie hoch müssen sie genau das Loch bohren?

So hoch wie möglich. Wie hoch das aber ist hängt davon ab ob brennbare Materialien (Holz) in oder gar an der Decke verbaut sind. Da der BSZM den Ofen nachher eh abnehmen muss wendet man sich am besten schon im Vorfeld an ihn und klärt die Maßnahme ab.

Den Rauchrohranschluss, wie ihn Wallnöfer empfiehlt, ist in der Praxis kaum umzusetzen. Die Mindestlänge des senkrechten Rohrs kommt aber nicht von ungefähr. Ist der Knick nahe am Ofen brennt er einseitig schneller ab.

Und ich dachte an den Königsspitze und denke das ist eine gute wahl kenne ja die Unterschiede nicht.

Ist eigentlich alles bei Wallnöfer beschrieben.
Je nach Raumgröße und Dämmstandard empfehlen wir hier aber die isolierte Version anzuschaffen.

Da meine Kellertür nur 76 cm hat muss ich mit 2 Puffern arbeiten 2x600 oder 2x500 Liter ?

Es gibt grundsätzlich auch noch die Möglichkeit den Puffer im Keller aufzubauen. Je größer der Puffer desto besser das Verhältnis von Außenfläche zu Inhalt. Die Verluste werden geringer.

Da alles neu an meine Gasheizung angeschlossen wird würde ich gerne wissen ob es was gibt was ich auf jeden fall einbauen sollte? Steuerung?

Eine Steuerung ist für den Walli nicht zwingend erforderlich. Was eventuell sinnvoll ist kann aber nicht allgemein beantwortet werden und hängt von der vorhandenen Regelung und der zukünftigen Hydraulik ab.


mfg JAU
Benutzeravatar
JAU
Site Admin
 
Beiträge: 682
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632

Re: Fange bei 0 an

Beitragvon Holger » 3. Jan 2016, 14:32

Da ist nichts brennbares kann ihn also vom Boden 2.2 Meter bohren habe jetzt nicht nachgemessen wie hoch die Decke ist nur möchte ich ja optimale bedingungen schaffen Der Schornstein muss einen durchmesser von 150 haben oder?
Holger
 
Beiträge: 41
Registriert: 14. Dez 2015, 13:58

Re: Fange bei 0 an

Beitragvon JAU » 3. Jan 2016, 15:27

Mit 2,20m wirds schon knapp. Mindestabstand zur nicht brennbaren Decke >20cm (Bauordnung ist allerdings Ländersache). Durchmesser des Rauchrohr am Walli 15cm. Beim Rechnen den Radius berücksichtigen.

Schornstein mindestens 15, besser 18cm Durchmesser.


mfg JAU
Benutzeravatar
JAU
Site Admin
 
Beiträge: 682
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632

Re: Fange bei 0 an

Beitragvon Holger » 3. Jan 2016, 16:57

Vom Boden bis zu meiner Decke sind es 2.50 Meter also sollen sie bei 2.30 Bohren ?
Holger
 
Beiträge: 41
Registriert: 14. Dez 2015, 13:58

Re: Fange bei 0 an

Beitragvon JAU » 3. Jan 2016, 18:53

Nein!

Weil dann machen die die Mitte bei 2,30m. 2,20m ist definitiv besser. Dann hast du noch etwas Luft, so ne Bohrung wird auch nicht immer perfekt.
Erkundige dich aber nochmal nach den örtlichen Vorschriften, kann gut sein dass bei euch andere Maße gelten.


mfg JAU
Benutzeravatar
JAU
Site Admin
 
Beiträge: 682
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632

Re: Fange bei 0 an

Beitragvon Gombi1984 » 18. Jan 2016, 14:58

Hi Holger,
erstmal heiße ich dich auch noch willkommen hier im Forum .
Ich würde noch einen microblasenluftabscheider einbauen ! Damit du gar nicht erst Probleme mit der Luft im System bekommst.

Wie jau schon sagte lieber einen statt 2 puffer Speicher und wenn du in Zukunft noch mit solar auf dem Dach arbeiten möchtest lieber noch größer statt kleiner ! Je größer der pufferspeicher ist je mehr Energie kannst du darin puffern ! Aber je größer die Oberfläche ist jeher ferluste hat man Dan auch !
Gruß Sven
Gombi1984
 
Beiträge: 108
Registriert: 29. Nov 2013, 20:31
Wohnort: 5356?

Re: Fange bei 0 an

Beitragvon Holger » 20. Jan 2016, 08:20

Ich habe aber nur Platz für maximal 650 Liter dann lieber nur 650 Liter oder doch lieber 2x 650liter?
Holger
 
Beiträge: 41
Registriert: 14. Dez 2015, 13:58

Re: Fange bei 0 an

Beitragvon Holger » 20. Jan 2016, 08:23

Und wie ist das mit so einem Luftabschneider? Wenn Luft im system ist Luft steigt nach oben und bleibt im Heizkörper oder ? Bekommt er die Luft raus? Habe mal gelesen das man nie wieder entlüften muss ?
Holger
 
Beiträge: 41
Registriert: 14. Dez 2015, 13:58

Re: Fange bei 0 an

Beitragvon JAU » 20. Jan 2016, 10:10

Holger hat geschrieben:Ich habe aber nur Platz für maximal 650 Liter dann lieber nur 650 Liter oder doch lieber 2x 650liter?

Das hängt auch vom Objekt ab. Wenn du so viel Wärme brauchst das die wasserseitigen 10kW direkt wieder im Heizkreis verschwinden brauchst du nicht viel Puffer. Ich neige aber zu der Aussage dass 650l am Walli zu wenig sind.

Holger hat geschrieben: Wenn Luft im system ist Luft steigt nach oben und bleibt im Heizkörper oder

Normal schon. Aber der Walli ist sehr anfällig für Luftgeräusche und Luftblasen die man über einen normalen Entlüfter nicht raus bekommt. Da kann das Heizsystem perfekt entlüftet sein, aber im Wallnöfer gurgelts immer noch. :|


mfg JAU
Benutzeravatar
JAU
Site Admin
 
Beiträge: 682
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632

Nächste

Zurück zu Mein Walli und ich



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de • Theme created by StylerBB.net
Impressum